Unser Defender 2 – vom „SUV“ zum Offroader

22. Juni 2020 Aus Von Kenny
  • Offroad Beleuchtung – Was sind die richtigen Scheinwerfer?
    Bei der Auswahl der Fahrzeugbeleuchtung ist eine vernünftige Planung sehr wichtig, da ansonsten die Wahrscheinlichkeit extrem hoch ist, dass nicht das gewünschte Ergebnis erzielt wird. Sehr häufig hören wir nämlich von Fällen, wo sich jemand irgendwelche LED Leuchten gekauft hat und diese mit viel Aufwand für Verkabelung und den Einbau der Schalter im Innenraum verbaut…
  • IID Tool von GAP – Fahrzeugdiagnose und Programmierung
    Das IID Tool von GAP gehört zu den leistungsfähigsten Diagnosegeräten für den Land Rover Discovery 3/4 am Markt. Das Tool wird direkt in die Diagnosebuchse im Fußraum des Fahrerbereiches eingesteckt und kommuniziert über eine Bluetooth Verbindung mit einer dazugehörigen App für das Smartphone. Die Verbindung funktioniert dabei extrem zuverlässig und wir selbst haben es noch…
  • Reifendimensionen & Spurverbreiterung – Defender 2
    Reifendimensionen 18 Zoll 255/70 R18 * 275/65 R18 z.B. Cooper Discoverer STT Pro * 19 Zoll 255/55 R19 z.B. General Grabber AT3 (z.B. auf Felge WP 19×8,5 5/120 ET40) * 255/65 R19 * 20 Zoll 255/55 R20 z.B. Goodyear Wrangler Duratrac (Max. 160kmh) * 255/60 R20 * 285/55 R20 Pirelli Scorpion AT * 22 Zoll…
  • Defender 2 beim Folierer
    Wir waren mit unserem Defender 2 beim Folierer und haben neben ein paar Aufklebern (die auf ein Firmenfahrzeug nun einmal drauf gehören) auch die silbernen Teile an Front und Heck schwarz folieren lassen. Die gelochten Teile an der Front zu folieren ist so aufwändig dass wir diese besser lackieren werden. Die beiden Stufen am Heck…
  • Defender 2 – Fakten
    Hier einfach mal ein paar Fakten zum Defender 2 – auch im Vergleich zu Discovery 4 und Jeep Wrangler Land Rover – „New Defender“ Modellreihe: L663Plattform: D7x Geländeangaben:Böschungswinkel vorn: 30,1° (Standardhöhe) bzw. 38° (Offroad-Höhe) | Vergleich Discovery 4: 36° | Vergleich Jeep Wrangler: 37,7°Böschungswinkel hinten: 37,7° (Standardhöhe) bzw. 40° (Offroad-Höhe) | Vergleich Discovery 4: 27°…
  • 1. Ausfahrt Offroad mit dem Defender 2
    Heute haben wir den Defender 2 zum ersten Mal im Offroadpark getestet. Der Defender 2 macht in allen Disziplinen eine unglaublich gute Figur. Seine besonderen Stärken im Vergleich zum Discovery 3/4 sind bessere Böschungswinkel vorne und (insbesondere) hinten wegen extrem kurzen Überhängen und die sehr gute Bodenfreiheit (unser ist aber deutlich höher gelegt gegenüber der…
  • Höherlegung Defender 2 mit LionParts Rods
    Die Höherlegung mit den Rods vom Discovery 4 funktioniert, aber die Längen passen nicht gut. Hier müssen wir etwas Neues entwickeln…
  • Discoverer STT Pro in 275/65 R18 mit Spurverbreiterung auf Defender 2
    Direkt nach der Abholung haben wir die Cooper Discoverer STT Pro in 275er Breite auf den Originalfelgen montieren lassen. Dazu gab es noch die Spurverbreiterungen vom Discovery 4, die wegen des gleichen Lochkreises auch passen und eine Höheregung mit unseren LionParts Rods. Das funktioniert zwar bereits, wird aber in den kommenden Wochen nochmal ein wenig…
  • Sandbretter, Recovery Tracks und Waffleboards
    Anfahrhilfen sind eine tolle Möglichkeit sich im Gelände aus einer schwierigen Situation zu befreien, auch wenn man keine Seilwinde dabei hat. Besonders in tiefem Schlamm, Schnee oder am Strand leisten die kleinen Bretter oft sehr gute Dienste, wenn man weiß wie man sie richtig einsetzt. Zudem lassen sich die Bretter auch dort einsetzen, wo es…
  • Offroadbereifung – AT, MT oder was?
    AT-MITTEL 50% GELÄNDE Eine gute Alternative für Leute, die es nicht ganz so grob möchten. Der Cooper Discoverer S/T-MAXX hat in etwa das Profil vom Wrangler MT, aber ist dennoch ein AT-Reifen mit ruhigen und ausgeglichenen Laufeigenschaften auf der Straße. Dennoch bietet er genug Gripp fürs grobe Gelände. Im Sand sogar besser als der STT.…
  • Unser Defender 2 – Ankunft beim Händler
    10.06.2020 Heute haben wir die Info bekommen dass unser neuer Defender beim Händler eingetroffen ist. Info bei neuen Beiträgen gewünscht? Wir veröffentlichen in regelmäßigen Abständen neue Beiträge in unserem Offroad-Handbuch mit vielen praktischen Tipps zum Umgang mit Deinem Land Rover. Wenn Du informiert bleiben willst, abonniere doch hier unseren kostenlosen Newsletter.

Info bei neuen Beiträgen gewünscht?

Wir veröffentlichen in regelmäßigen Abständen neue Beiträge in unserem Offroad-Handbuch mit vielen praktischen Tipps zum Umgang mit Deinem Land Rover. Wenn Du informiert bleiben willst, abonniere doch hier unseren kostenlosen Newsletter.