Professionelle-Offroad-Fahrschule

Wenn wir im Gelände fahren, habe ich mir schon öfter Gedanken gemacht, ob das was da so gefahren wird, auch alles richtig ist.

Selbst bei vielen, mit denen ich nun schon seit Jahren unterwegs bin, sehe ich noch Fehler oder Unsicherheiten. Aber woran liegt das?

Nun ich habe mir gedacht, das es einfach an der richtigen Ausbildung liegt. Denn es gibt auch viel Theorie, Fahrphysik und Logik die man eben wissen muss. Zudem halt éinfach Erfahrungen: Ich selbst fahre ja seit Jahrzehnten Geländewagen. Früher auch Kisten, wo es absolut egal war das die mal umgefallen sind. Ich bin in Extremsituationen gefahren, in die man nun mit so einem neueren Auto ja gar nicht fahren mag. So fehlen dann aber auch Erfahrungen, was passiert dann und vor Allem wann? Zudem bin ich meist noch Entspannt, wenn nun Autos in für den Fahrer oder die Fahrerin eben schon extrem da stehen und ich mir denke, das geht schon… Oder anders rum: Das Situationen nur mit Glück ohne Unfall gut gingen, wo ich schon das Auto umfallen sah, und der User doch noch entspannt war...

Also denke ich, dass eine Professionelle Anleitung, ein Kurs mal nicht schaden kann. Zudem werde ich immer wieder gefragt, ob wir sowas nicht mal machen wollten…

Professioneller-Geländewagen-Fahr-Kurs mit Hotel-Übernachtung 27. bis 29.10.2017 im Off-Road-Park "Böser Wolf"

Die drei Firmen „Discovery Parts“ „Daily-AdventureundOffroadandoutdoor veranstalten in gemeinsamer Kooperation dieses Wochenende im Oktober, ein professionelles Fahrtraining mit Eventcharakter.

Es wird geprägt durch ein professionelles-Fahrtraining im Gelände, eigenständiges Fahren im Park und einem Trial mit Wettbewerbscharakter. Alles ist so geplant, dass eure Autos am Sonntag ohne Schäden wieder nach Hause fahren können. Die Teilnehmer der ersten 3 Plätze im Trial, erhalten von DiscoveryParts etwas besonderes...

Wir planen das Fahrtraining natürlich in erster Linie für Autos mit modernen elektronischen Helfern, wie das Terrain Response System im Land Rover. Denn das wird in anderen Fahrschulen oft gar nicht beachtet! Dennoch freuen wir uns darauf, wenn auch Besizerinnen und Besitzer anderer Geländewagen kommen...

Das Training ist quasi für jeden und jeden Erfahrungsstand gemacht, wir fangen mit den Grundlagen an und führen euch bis hin zu recht schwiereigen Fahrproblemen. So bekommst Du in dem Kurs einen guten Überblick, was Du mit Deinem Auto im Gelände so machen kannst. Später werden wir sicher noch weitere trainings in entsprechenden Abstufungen nach speziellen Erfahrungen oder Vorbereitungen auf Reisen, anbieten.

1. Tag 27.10.17 abends Eintreffen im Hotel Tann-Eck, 34593 Knüllwald-Schellbach, Burgenweg 2

2. Tag 28.10.17 8:30 Uhr gemeinsames Frühstück und Einweisung

10:00 Uhr Fahrt in den Off Road Park

-      Professionelles-Fahrtraining mit Marcel Heine ( Offroad Coach )

-      Eigenständiges Fahren mit Peter, Heinz und Marcel als Hilfe

-      Brotzeit mit Brötchen, Wurst und Getränk

-      Stangen - Trial im Sandgelände mit Bewertung und Fotoshooting/Viedeo

17:00-18:00 Uhr Rückkehr ins Hotel mit Essen/Trinken und Siegerehrung 

3. Tag 29.10.17 9:30 Uhr gemeinsames Frühstück und Abfahrt nach Hause.

 

Leistungen: Hotelunterkunft für 2 Tage im DZ mit Frühstück, Eintrittsgeld Park, Fahrtraining, Trial im Gelände, Siegerehrung, Wildbuffet am Abend

Kosten: Für 1 Person und Auto 295,00 Euro. Jeder weitere Beifahrer 100,00 Euro

Anmeldung: Bis spätestens 10.10.17. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 20 Personen bzw. 10 Fahrzeuge.

Die Anmeldung bitte schriftlich an: HeinzGlump@daily-adventure.de mit dem Betreff: Anmeldung-Offroadfahrschule

Sie erhalten dann die Anmeldeunterlagen und weitere nötige Informationen...

Der Veranstalter ist Daily-Adventure“ Heinz Glump

Daily Adventure
Im Bienengarten 4 
56154 Boppard-Buchholz 

Tel.: 06742-806 18 18    

Handy: 0174-3208843

HeinzGlump@daily-adventure.de

 

 

Es grüßen Euch Peter Löwenhaupt, Heinz Glump und Marcel Heine